Schwerlastregal Zubehör erhöht die Sicherheit Ihres Lagers

Wer auf die Sicherheit des Schwerlastregales und seinen Lagermaschinen bedacht ist, kommt um Schwerlastregal Zubehör nicht herum. Sei es Palettenregal Rammschutz in verschiedenen Variationen, um die Palettenregalständer beispielsweise nicht durch Flurförderzeuge wie Gabelstapler zu beschädigen.
Ebenso kann es gerade bei Schwerlastregalen eine parralele Gondelstellung sinnvoll sein, um z.B. die Regaltiefe zu erhöhen. Hierbei sollten die Palettenregalebenen mit Gondelverbindern befestigt werden. Eine Durchschubsicherung beispielsweise verhindert mit Sicherheit das unbeabsichtigte Durchschieben von Wareneinheiten.
Wer kleinere Lagereinheiten wünscht, kann das Schwerlastregal zudemm mit Einlegeböden ausstatten. Diese sind teilweise aus Metall oder auch aus Spanplatten lieferbar.


Anbieter und Hersteller von Schwerlastregal Zubehör

Die vielseitigen Schwerlastregalsysteme erfordern gerade, was Beratung betrifft ein wenig know how, um das individuell richtige Zubehör auszuwählen. Hierbei darf man sich gerne an die großen Hersteller wie Jungheinrich, Bito, SSI Schäfer und andere wenden. Wer günstig an Schwerlastregal Zubehör gelangen möchte, der kann es auch gebraucht kaufen.

GLOSSAR:


Feldlast/Fachlast
Ein Regalfeld hat i.d.R. mehrere Fachböden.
Die Fachlast ist die Last, mit der ein einzelner Regalboden belastet werden darf. Die Feldlast ist die Summe der Fachlasten in dem betreffenden Regalfeld.

Ebenen
Als Ebenen bezeichnet man die übereinanderliegenden Lagerflächen pro Feld.

Fachlast / Max. Fachlast
Die Fachlast ist die Last, mit der ein einzelner Fachboden / eine Lagerebene maximal belastet werden darf.

Feldlast
Die Feldlast ist die maximale Tragfähigkeit eines Regalfelds und ist abhängig von der Kombination der eingesetzten Rahmen und Ebenen. Die Summe der Fachlasten darf die angegebene Feldlast nicht übersteigen.

Mann-zur-Ware
Der Begriff Mann-zur-Ware steht für ein Kommissionierprinzip bei dem die Ware an einem fixen Lagerplatz zur Kommissionierung bereitsteht, und dort auch bleibt, bis der Kommissionierer sie entnimmt. Kurzbeschreibung Bei dieser Art der Kommissionierung, die auch statische Kommissionierung genannt wird, muss sich der Kommissionierer im Lager zur Ware hinbewegen um sie zu entnehmen. Dieses Prinzip ist vor allem sinnvoll, wenn relativ viele Artikel mit verschiedensten Abmessungen gepickt werden müssen, oder wenn die Kommissioniertätigkeit hohen Schwankungen unterliegt.

Palettenregale
In Palettenregalen wird vorwiegend Ware gelagert, die auf Paletten oder in Gitterboxen gelagert wird. Palettenregale werden in der Regel mit Regalbediengeräten be- und entladen.

Holme (Querstreben/Traversen)
Im Palettenregal werden Paletten in der Regel auf einem vorderen und einem hinteren Träger (Holm) gelagert, die zusammen die Lagerebene bilden. Diese werden mit unterschiedlichen Stärken und Tragfähigkeiten dem Lagergut bzw. dem Gewicht der Paletten angepasst. Um geschlossene Lagerebenen bilden zu können (z. B. um in Kommissionierbereichen Ware ohne Paletten lagern zu können), sind optional Auflagen aus Stahl oder Holz lieferbar.

Palettenregal-Rahmen/Feld
Ein Palettenregalfeld wird mit mindestens 2 Stück Palettenregal-Rahmen und Holmen gebildet.
Ständer-Rahmen Zwei oder mehrere Stützen, die in Tiefenrichtung mit Aussteifungselementen verbunden sind und sich normalerweise über die ganze Tiefe des Regals erstrecken.
Schwerlastregal gebraucht Bei HERATEC finden Sie gebrauchte Schwerlastregale und Zubehör. Profitieren Sie von unserer Erfahrung im Bereich gebrauchte und neuwertige Schwerlastregale. Hier geht es zu den gebrauchten Schwerlastregalen.